Pressemitteilung Nr. 021/2016 vom 27.06.2016

Betriebskostenabrechnung ist umgehend einzureichen

In diesen Wochen erhalten Mieter zumeist erfreuliche Nachrichten von ihren Vermietern. Die Betriebskostenabrechnung fällt auf Grund des milden Winters oftmals positiv aus. Zuviel gezahlte Kosten werden vom Vermieter zurückerstattet.

„Guthaben, die auf diesem Weg entstehen, müssen uns umgehend mitgeteilt werden“, informiert Anja Vögele, Fachabteilungsleiterin Leistung im Eigenbetrieb für Arbeit – Jobcenter Saalekreis. „Dies kann im Rahmen einer persönlichen Vorsprache in unserem Kundencenter erfolgen oder durch Übermittlung einer Kopie der Betriebskostenabrechnung per Post“, ergänzt Vögele noch.

Zusätzliche Informationen