Pressemitteilung Nr. 008/2020 vom 26.03.2020

Benötigen Sie Unterstützung beim Ausfüllen Ihres Antrags auf ALG II-Leistungen? Fragen Sie uns!

Seit der letzten Woche ist der Eigenbetrieb für Arbeit - Jobcenter Saalekreis dazu übergegangen, Anträge auf Grundsicherungsleistungen per Post zu versenden.

„Über die Anzahl der eingehenden Anträge sind wir erfreut. Allerdings sehen wir auch, dass die Anträge oft unvollständig ausgefüllt sind und so eine abschließende Bearbeitung nicht möglich ist. Deshalb unser Appell: Wenn Sie Unterstützung beim Ausfüllen benötigen, dann rufen Sie uns bitte an oder nutzen unser Kontaktformular im Internet, um Ihre Fragen zu stellen. Das gilt insbesondere, wenn Sie noch nie Grundsicherungsleistungen beantragt haben“, informiert Anja Vögele, Fachabteilungsleiterin Leistung im Eigenbetrieb für Arbeit-Jobcenter Saalekreis, zu aktuellen Entwicklungen.

Sie erreichen den Eigenbetrieb für Arbeit wie folgt:

Telefonische Erreichbarkeit:

 

Montag 8.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
Dienstag 8.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr
Mittwoch 8.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
Donnerstag   8.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
Freitag 8.00-12.00 Uhr

 

Die Rufnummern lauten: 03461/2440 oder 244100 oder 244101.

Unser Kontaktformular finden Sie unter: https://www.efa-sk.de/web/contact.html

Unsere dringende Bitte: Nutzen Sie diese Möglichkeiten der Unterstützung!

 

Zusätzliche Informationen