Eingliederungsbilanz des Eigenbetriebes für Arbeit – Jobcenter Saalekreis

Einsatz arbeitsmarktpolitischer Instrumente, Rahmenbedingungen und Fördervolumen

In der Eingliederungsbilanz dokumentiert das Jobcenter Saalekreis, wie öffentliche Mittel zur Arbeitsförderung eingesetzt werden.

 

Inhalt der Eingliederungsbilanz:

Tabelle 1 Zugewiesene Mittel und Ausgaben 
Tabelle 2 Durchschnittliche Ausgaben je geförderten Arbeitnehmer 
Tabelle 3 Geförderte Arbeitnehmer/-innen sowie besonders förderungsbedürftige Personengruppen 
Tabelle 4 Geförderte Arbeitnehmerinnen sowie dar. besonders förderungsbedürftige Personengruppen 
Tabelle 5 Abgang von Arbeitslosen mit Vermittlungsquote - Rechtskreis SGB II
Tabelle 6 Eingliederungsquote und umfassender Verbleibsnachweis 
Tabelle 7 Rahmenbedingungen: Wichtige Angebots- und Nachfragegrößen des Arbeitsmarktes sowie ihre Veränderung gegenüber dem Vorjahr 
Tabelle 8 Veränderungen der Maßnahmen im Zeitverlauf 
Tabelle 9 Geförderte Arbeitnehmer/-innen mit Migrationshintergrund gemäß § 281 Abs. 2 SGB III 
Tabelle 10  Geförderte Arbeitnehmer/-innen sowie besonders förderungsbedürftige Personengruppen 

 

Link zur Eingliederungsbilanz:

 

Um die Dateien zu öffnen, wird die Software Adobe Reader benötigt. Den Adobe Reader können Sie » hier « herunterladen.

Zusätzliche Informationen