Der Eigenbetrieb für Arbeit - Jobcenter Saalekreis, mit seinen Geschäftsstellen in Querfurt, Halle und Merseburg, ist am 24. und 31. Dezember 2020 nicht erreichbar. Dies gilt auch für Notfälle.

„Zwischen den Feiertagen, also in der Zeit vom 28. bis 30. Dezember 2020, nehmen wir Anfragen unserer Kunden zu den bekannten Sprechzeiten entgegen. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 03461/2440.

Eine Onlinekontaktaufnahme ist auch möglich. Nutzen Sie dafür bitte den nachfolgenden Link https://www.efa-sk.de/web3/jobcenter-saalekreis/ueber-uns/kontakt.html“, informiert der Betriebsleiter des Eigenbetriebs für Arbeit - Jobcenter Saalekreis, Dr. Gert Kuhnert.

„Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass persönliche Vorsprachen aufgrund des pandemiebedingten Lockdowns nur in Notfällen erfolgen sollten. Meine Empfehlung: Rufen Sie bitte unbedingt im Vorfeld an und stimmen einen Termin ab. Dadurch können wir vielleicht das Anliegen per Telefon klären oder gegebenenfalls den Beratungstermin besser vorbereiten. Das erspart Ihnen Zeit und Geld. Unser Bestreben ist es, in diesen schwierigen Zeiten die persönlichen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür“, so Kuhnert.