Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) können im Eigenbetrieb für Arbeit-Jobcenter Saalekreis auch online beantragt werden.

„Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, den Antrag online am Computer, Tablet oder Handy unter https://www.efa-sk.de auszufüllen. Zugleich können Nachweise und die für den Leistungsbezug notwendigen Dokumente hochgeladen und digital mitgesendet werden. Die Übermittlung der erfassten Daten und hinzugefügten Anhänge erfolgt unter Beachtung aller Vorschriften des Datenschutzes“, informiert der Betriebsleiter des Eigenbetriebes für Arbeit-Jobcenter Saalekreis, Dr. Gert Kuhnert.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, mit einem Klick geht es zum Portal.

  • Neukunden stellen den Online Erstantrag.
  • Grundsicherungsleistungen werden immer zeitlich befristet gewährt. 4 Wochen vor Ende der Bewilligung kann der Weiterbewilligungsantrag ebenfalls online gestellt werden.

„Im Portal wird der Antragsteller Schritt für Schritt durch den jeweiligen Antrag geführt. Gibt es trotzdem Unsicherheiten, dann stehen wir gern beratend unter der Hotline 03461/244-103 zur Seite. Für ein persönliches Gespräch ist derzeit ein Termin notwendig.

Wenn eine gültige E-Mail-Adresse angegeben wird, dann erhält der Antragsteller nach dem Absenden des Online-Antrages eine Eingangsbestätigung“, erläutert Anja Vögele, Fachabteilungsleiterin Leistung, die Abläufe.

Die Bekanntgabe von Veränderungen zu den persönlichen und sozialen Verhältnissen, dazu gehören beispielsweise der Wechsel der Krankenkasse oder die Arbeitsaufnahme, ist ebenfalls online möglich.

„Nun können unsere Kunden einfach – sicher – schnell und bequem von zuhause mit uns in Kontakt treten. Wir hoffen, dass von diesem Service rege Gebrauch gemacht wird“, so Vögele und Dr. Kuhnert.